CBD FAQ

Was ist CBD und Wie funktioniert es?

CBD, kurz für Cannabidiol, ist das wichtigste Cannabinoid, das in der Cannabispflanze vorkommt. Es ist eines von mehr als 100 natürlichen Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze vorhanden sind, und gehört zusammen mit THC zu den am besten untersuchten. Cannabinoide sind eine Gruppe chemischer Verbindungen, die zusammen die vielen verschiedenen Eigenschaften von Cannabis repräsentieren. CBD und THC sind vielleicht die am weitesten verbreiteten Cannabinoide. Trotz der gleichen molekularen Struktur könnten diese beiden chemischen Verbindungen nicht unterschiedlicher in Bezug auf ihre Interaktion mit den Cannabinoid-Rezeptoren im Körper sein.

Wenn CBD an diese Rezeptoren bindet, löst es verschiedene physiologische Wirkungen aus, die helfen, Appetit, Schmerzempfinden, Stimmung und Gedächtnis zu regulieren.

Jeder menschliche Körper verfügt über ein Endocannabinoid-System, das eine wesentliche Rolle bei der Unterstützung der physiologischen Systeme spielt, die für die Gesundheit erhalten werden müssen. Das Endocannabinoid-System hat eine einzigartige Mission: dem menschlichen Körper ein Gefühl des Gleichgewichts zu verleihen, indem es viele seiner Kernfunktionen reguliert und dafür sorgt, dass alles in Harmonie funktioniert.

Die Rolle des Endocannabinoid-Systems besteht darin, dieses Gleichgewicht herzustellen. Der menschliche Körper ist am besten, wenn alles im Einklang funktioniert. Mit anderen Worten, dieses System wurde entwickelt, um die Homöostase zu fördern, damit Ihr Körper unabhängig von den Herausforderungen, denen er durch äußere Kräfte ausgesetzt sein könnte, optimal funktioniert. Ein starkes ECS unterstützt die Leistungsfähigkeit Ihrer Kernfunktionsprozesse.

Das zelluläre Signalsystem besteht aus Neurotransmittern, Rezeptoren und Enzymen. Diese drei Komponenten helfen dem System, die Homöostase im ganzen Körper zu fördern. Hauptsächlich gibt es zwei Haupttypen von Rezeptoren: CB1- und CB2-Rezeptoren. CB1-Rezeptoren finden sich im Gehirn (zentrales Nervensystem) und anderen Körperteilen, während CB2-Rezeptoren typischerweise im Magen-Darm- und Immunsystem (Peripherie) zu finden sind. Es gibt normalerweise weit weniger CB2-Rezeptoren als CB1-Rezeptoren im Körper.

Die überwiegende Mehrheit der Cannabinoide kann sowohl an CB1- als auch an CB2-Rezeptoren binden. Als Menschen produzieren wir von Natur aus Cannabinoide in unserem Körper. Diese werden genauer als Endocannabinoide bezeichnet, die sich vom Wort “endogen” ableiten. Wenn Sie ein Cannabinoid durch die Verwendung eines Produkts wie CBD-Öl konsumieren, werden diese als exogene Cannabinoide bezeichnet, da sie aus externen Quellen wie der Cannabispflanze stammen.

Während alle Menschen Endocannabinoid-Systeme haben, haben einige von uns stärkere Systeme als andere. Dies liegt daran, dass viele Menschen die Potenz und Kapazität ihres Endocannabinoidsystems mit exogenen Cannabinoiden verbessern. Produkte wie CBD-Öl sind ein Beispiel dafür. CBD ist ein pflanzliches Cannabinoid, das das ECS bei seinen Bemühungen zur Förderung der Homöostase unterstützen kann.

Die Vorteile von CBD können von Person zu Person variieren. Internationale wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass CBD bei chronischen Schmerzen, Angstzuständen und Stress ein Gefühl der Linderung bieten kann. Es gibt noch so viel über diese aus Cannabis gewonnene Chemikalie zu studieren, die wir noch nicht sehr gut kennen. Allerdings nehmen wissenschaftliche Studien schnell zu, um zu zeigen, wie vorteilhaft dieses Cannabinoid für unser tägliches Wohlbefinden sein kann.

Internationale wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass CBD einen unglaublichen Einfluss auf die Gesamtwirksamkeit Ihres Endocannabinoid-Systems haben kann, indem es sowohl CB1- als auch CB2-Rezeptoren stimuliert. Obwohl CBD im Gegensatz zu vielen anderen Cannabinoiden nicht direkt an einen der beiden Rezeptoren bindet, hat es die einzigartige Fähigkeit, das ECS auf eine Weise zu beeinflussen, die es von anderen exogenen Cannabinoiden unterscheidet.

Wenn mehrere Cannabisverbindungen integriert werden, können ihre Wirkungen verändert oder verstärkt werden. Aromen und psychoaktive Fähigkeiten können ebenfalls beeinflusst werden, wodurch unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften entstehen.

Laut seinen Befürwortern kann die Gruppendynamik des Entourage-Effekts emergente Eigenschaften erzeugen, die sonst in reinem THC oder CBD nicht vorhanden wären. Viele, die eng mit Cannabis zusammenarbeiten, glauben, dass der Entourage-Effekt den Nutzen von CBD steigern kann, entweder durch die Erweiterung seiner bekannten Wirkungen oder durch die Erweiterung ihrer Palette möglicher therapeutischer Anwendungen.

Die möglichen therapeutischen Wirkungen von Cannabisverbindungen beruhen auf ihrer Fähigkeit, an natürliche Endocannabinoid-Rezeptoren im Gehirn und im gesamten zentralen Nervensystem zu binden.

Das menschliche Endocannabinoid-System ist darauf ausgelegt, vom Körper produzierte endogene Cannabinoide zu binden, aber Verbindungen, die in Cannabispflanzen vorkommen, können ebenso effizient an diese Rezeptoren binden.

Cannabinoide, Terpene und Flavonoide werden in Trichomzellen durch Biosynthese hergestellt, bei der Enzyme eine Reihe chemischer Reaktionen katalysieren, um aus einfachen (kleineren) Molekülen komplexe Moleküle herzustellen.

Terpene sind die Vorläufer von Terpenoiden. Jedes dieser Aromen hat seine eigenen medizinischen und bioaktiven Eigenschaften. Früchte, Blumen, Gemüse und Gewürze haben durch diese Terpene einen so angenehmen Duft. Wichtig ist, dass diese Kohlenwasserstoffmoleküle mehr als nur aromatische, duftende und geschmackvolle Köstlichkeiten sind.

Pinen, Limonen, Myrcen, Linalool und Caryophyllen sind nur einige der Terpene, die in verschiedenen Konzentrationen in Cannabis vorkommen und von denen wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass sie krebshemmende, entzündungshemmende, angstlösende, schlaffördernde und stimmungsaufhellende Eigenschaften haben. therapeutische Eigenschaften. Pinene verbessert die geistige Konzentration, Linalool wirkt entspannend, Bergamoten hilft bei Stress und Schlaflosigkeit und Myrcen beim Einschlafen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, diese flüchtigen Verbindungen in jeder Phase jedes Pflanzenölextraktionsprozesses zu erhalten, um sicherzustellen, dass diese Terpene ihren medizinischen Nutzen für Menschen erbringen können, die nach pflanzlichen Heilmitteln suchen.

Terpene, Cannabinoide und andere Phytoverbindungen verleihen Cannabis seinen potenziellen medizinischen Nutzen, seinen einzigartigen Geschmack und Geruch. Es gibt über 50.000 Terpene, die natürlich in Industriehanf mit niedrigem Thc-Gehalt sowie in Vollspektrum-CBD-Ölen enthalten sind.

Flavonoide sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in allen Obst- und Gemüsesorten vorkommen. Diese Verbindungen sind hauptsächlich für die Färbung von Obst und Gemüse verantwortlich. Flavonoide dienen in der ganzen Natur zahlreichen Zwecken, beispielsweise helfen sie Blumen, Bestäuber anzuziehen oder Pflanzen vor möglichen Bedrohungen oder Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Cannabispflanzen enthalten mehrere Flavonoide, die nirgendwo sonst in der Natur vorkommen, bekannt als Cannaflavine.

Cannabisflavonoide sind in erster Linie für die Pigmentierung von Cannabispflanzen verantwortlich. Zum Beispiel wird die tiefviolette Farbe einiger Sorten Anthocyan und Anthocyan-Flavonoiden zugeschrieben.

Wissenschaftliche Untersuchungen weisen darauf hin, dass Flavonoide (einschließlich Cannaflavine) auch eine Reihe potenzieller positiver medizinischer Wirkungen haben können, einschließlich entzündungshemmender, antioxidativer, krebsbekämpfender und neuroprotektiver Wirkungen.

Terpene und Flavonoide wirken durch den sogenannten „Entourage-Effekt“ mit Cannabinoiden und anderen Pflanzenstoffen zusammen.

Die einzunehmende CBD-Menge ist sehr subjektiv und hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab. 

Bei der Einnahme von CBD sind viele physiologische Prozesse wie das Endocannabinoid-System involviert und die einzunehmende Dosis ist sehr persönlich.

Es ist wichtig, auf sich selbst zu hören und zu verstehen, wie die CBD-Einnahme mit Ihrem Körper interagiert. Wir empfehlen, mit einigen Tropfen pro Tag zu beginnen und so die Dosierung zu finden, die Sie für Ihre individuellen Bedürfnisse benötigen.

Es gibt auch Menschen, für die es notwendig ist, eine höhere Konzentration von Cannabidiol einzunehmen, während andere eine niedrigere Konzentration benötigen. Es ist jedoch sinnvoll und empfehlenswert, Ihren Arzt zu konsultieren.

CBD ist ein natürlicher pflanzlicher Stoff.

Zu verstehen, wie man CBD-Öl dosiert, ist möglicherweise nicht einfach, da jeder anders reagiert, sodass die Tagesdosis stark variieren kann. Es kommt oft vor, dass Sie zwei Personen gleichen Geschlechts, gleichen Gewichts und gleicher Größe vorfinden, die möglicherweise unterschiedlich auf die gleiche CBD-Dosis reagieren. 

Eine Person kann feststellen, dass eine Dosis von 10 ml Vollspektrum-CBD-Öl bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen hilfreich ist, während die andere bis zu 40 ml keine Linderung findet. Andere Menschen können mit wenigen Tropfen eine wirksame Dosis finden.

Wie viele Tropfen CBD sollte ich nehmen? 

Faktoren für die Dosierungsempfehlung:

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Suche nach der perfekten Dosierung von CBD für Sie berücksichtigt werden müssen. Einige davon sind:

  • Ihr Gesundheitszustand oder Ihre Beschwerden
  • Wie ausgeprägt Ihre Beschwerden sind
  • Ihr Stoffwechsel
  • Wie Sie auf CBD reagieren
  • Das Körpergewicht
  • Ihre persönliche Körperchemie

Es gibt einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen können, die richtige Dosierung abzuschätzen. Es wird jedoch immer empfohlen, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen und diese dann schrittweise zu erhöhen. Dies ist nützlich, um zu verstehen, wie gut Sie auf eine niedrigere Dosis ansprechen, bevor Sie sich für eine Erhöhung entscheiden.

Eine allgemeine Faustregel für die Dosierungsstärke ist:

  • Niedrige Intensität: 1 mg CBD pro 4,5 kg
  • Mittlere Intensität: 3 mg CBD pro 4,5 kg
  • Hohe Intensität: 6 mg CBD pro 4,5 kg

Bestimmen Sie die Wirksamkeit von CBD-Öl 

Der erste Schritt besteht darin, die Wirksamkeit des CBD-Öls zu bewerten, das Sie kaufen möchten.

In unserem Paket und auch in der 10ml Flasche wird die Konzentration von reinem CBD in einer 10ml Flasche angegeben.

Berechnen Sie die richtige Dosis CBD-Öl 

Als nächstes müssen Sie entscheiden, wie viel CBD Sie einnehmen möchten. Nachfolgend finden Sie eine allgemeine Regel, die zum Verständnis der Dosierung basierend auf dem gewünschten Gewicht und der gewünschten Intensität hilfreich sein kann:

  • Niedrige Intensität: 1 mg alle 4,5 kg
  • Mittlere bis hohe Intensität: 6 mg alle 4,5 kg
  • Hohe Intensität: 12 mg alle 4,5 kg

Die Formel für die Berechnung lautet wie folgt:

[Ihr Gewicht in Kilogramm] ÷ [4,5] x [gewünschte Stärke in mg] = [Ihre Dosis]

Beispiel: Frau mit einem Gewicht von etwa 55 lbs, die eine Dosis mit niedriger Intensität wünscht.

Die Formel lautet wie folgt: (55 ÷ 4,5 kg) x 1 mg = 12,22 mg CBD

Jeder reagiert anders auf CBD-Öl. Das bedeutet, dass Sie die Wirkung, die es auf Sie hat, bewerten müssen, ohne die Erfahrungen anderer zu berücksichtigen. Ihr Freund kann mit 10 mg die richtige Dosis finden, während Sie möglicherweise viel mehr oder viel weniger benötigen. 20mg genommen und keine Linderung gefunden, wäre es logisch, die nächste Dosis zu erhöhen und erneut zu bewerten. In jedem Fall ist es ratsam, für Ihre Bedürfnisse einen Arzt zu konsultieren.

Berechnen Sie die Dosis anhand der Kerben unserer Pipette

In unserer Pipette gibt es zwei Kerben: 0,25 ml und 0,50 ml

  • 500 mg (5%) = 50 Milligramm CBD pro Milliliter
  • 1000 mg (10%) = 100 Milligramm CBD pro Milliliter
  • 1500 mg (15%) = 150 Milligramm CBD pro Milliliter
  • 2000 mg (20%) = 200 Milligramm CBD pro Milliliter

Die 0,25 ml Kerbe enthält die folgenden mg CBD

  • 500 mg (5%) = 12,5 mg
  • 1000 mg (10 %) = 25 mg
  • 1500 mg (15%) = 37,5 mg
  • 2000 mg (20%) = 50 mg

Die 0,50 ml Kerbe enthält die folgenden mg CBD

  • 500 mg (5%) = 25,5 mg
  • 1000 mg (10 %) = 50 mg
  • 1500 mg (15%) = 75 mg
  • 2000 mg (20%) = 100 mg

Wie erstelle ich ein Konto? 

Wählen Sie Anmelden oder Konto erstellen und befolgen Sie die Anweisungen, um den Registrierungsprozess abzuschließen und sich anzumelden, um auf Ihr Konto zuzugreifen. 

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines Kontos? 

Ihre Lieferadresse wird sicher gespeichert, sodass Sie nicht bei jeder Bestellung zur Eingabe einer Lieferadresse aufgefordert werden. Wenn Sie ein Konto erstellen, können Sie Ihre Zahlungsmethoden, Adressen und den Bestellverlauf an einem bequemen Ort einsehen.

Kann ich Produkte außerhalb Europas bestellen? 

Nein, wir versenden keine Pakete außerhalb Europas.

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert? 

Bezahlen Sie bequem und sicher mit Ihrer Kreditkarte. Wir akzeptieren folgende Karten:

  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • Meister
  • Amex
  • JCB
  • Apple-Pay
  • Google Pay

Ich möchte per Banküberweisung bezahlen, ist das möglich? 

Ja, es ist möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie eine internationale (SEPA) Überweisung tätigen.

Unsere Bankverbindung lautet:

IBAN: IT12X030150320000003684994

Bank: Fineco Bank

Begünstigter: Lamacoppa Leaf Sciences srl

* Vergessen Sie nicht, im Betreff der Überweisung die Bestellnummer XXXXX anzugeben.

Banküberweisung kann bis zu 1-3 Werktage dauern.

Sie haben keine Möglichkeit per Kreditkarte oder Banküberweisung zu bezahlen? 

Bezahlen Sie bequem und sicher, wenn Sie das Paket bei Ihnen zu Hause erhalten. Bei Lieferung per Nachnahme wird ein Aufpreis berechnet. 

Wann wird meine Bestellung geliefert?

Die Bestellung wird innerhalb von 1-2 Werktagen bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen, die über das Wochenende aufgegeben werden, nicht vor Montag geliefert werden. 

Wie stellen Sie den sicheren Transport von Produkten sicher? 

Die Produkte werden in einer sicheren Umgebung verpackt und sorgfältig in einem Karton verpackt, um sicherzustellen, dass Sie Ihre bestellte Ware in einwandfreiem Zustand erhalten. 

Kann ich meine Bestellung stornieren oder ändern? 

Um eine Stornierung der Bestellung zu beantragen, müssen Sie eine E-Mail an servizioclienti@lamacoppasciences.com senden. Das Kundendienstzentrum kann eine Bestellung je nach Status der Erfüllung möglicherweise stornieren oder nicht. Wenn die Bestellung nicht storniert werden kann, wird sie wie bestellt versendet und Ihnen wird der entsprechende Betrag in Rechnung gestellt. Wenn die Bestellung stornierbar ist, wird Ihnen der volle Betrag zurückerstattet. 

Wie kann ich eine laufende Bestellung ändern?

Kontaktieren Sie sofort unseren Kundenservice, indem Sie eine E-Mail an servizioclienti@lamacoppasciences.com senden. Wir sind bereit, jede Art von Änderungen an jeder Bestellung vorzunehmen, bis sie bearbeitet wird.

Wir versuchen, die Anforderungen so schnell wie möglich zu erfüllen, aber wenn das Paket in Vorbereitung ist, ist es nicht mehr möglich, Änderungen vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie nur Produkte auf Lager bestellen, das Paket sehr schnell bearbeitet wird und Sie uns umgehend anschreiben müssen.

Wenn Ihr Paket noch nicht verpackt und versendet wurde, wird Ihre Bestellung von unserem Kundenservice gesperrt, damit wir Ihre gewünschten Änderungen vornehmen können.

Wenn Sie möchten, dass ein oder mehrere Produkte aus Ihrer Bestellung entfernt werden, beachten Sie bitte, dass die Versandkosten variieren können, die sich nach dem Gesamtbetrag Ihres Warenkorbs berechnen.

Wenn das Paket bereits bearbeitet oder an den Kurierdienst geliefert wurde, können keine Änderungen mehr vorgenommen werden und die Rücksendung muss per E-Mail an servizioclienti@lamacoppasciences.com erfolgen. 

Haben Sie das falsche Produkt erhalten? 

Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und Fehler! Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit dem falschen Produktbild für einen Abgleich mit dem Lager. Dann erstatten wir Ihnen den Betrag oder senden Ihnen das richtige Produkt zu.

Wie kann ich meine Bestellung verfolgen?

Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestellverfolgungsnummer. Wir machen es einfach, zu sehen, wo sich Ihre Sendung befindet, wenn Sie sie verfolgen. Da wir jedem Paket eine Sendungsverfolgungsnummer zuweisen, erfahren Sie beim Scannen durch das UPS-System den Fortschritt Ihrer Sendung.

Kann ich meine Bestellung an einen UPS Access Point in meiner Nähe liefern lassen?

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bestellung zu einem für Sie passenden Zeitpunkt erhalten, wählen Sie diese alternative Versandoption während des Bestellvorgangs

Wenn Sie sich bei der Bestellung der Ware für die Zustellung Ihres Pakets an einen UPS Access Point Standort entschieden haben, erhalten Sie eine E-Mail- oder SMS-Benachrichtigung, wenn das Paket angekommen ist und zur Abholung bereit steht. Sie müssen einen anerkannten Lichtbildausweis vorlegen, um Ihr Paket abzuholen.

Um einen UPS Access Point ™ -Standort zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht, wählen Sie den untenstehenden Link. Find a Location

0
    Wagen
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop

      Congratulations!
      You have Free shipping discount now!