CO2-Extraktionstechnologie

Wirksamkeit, Sicherheit und Dosierung sind kritische Punkte, die hohe Reinheitsgrade bei den Inhaltsstoffen in der pharmazeutischen Industrie erfordern. Die CO2-Extraktion ist eine wettbewerbsfähige, nachhaltige und innovative Lösung für eine breite Palette von Wirkstoffen (API) aus Heilpflanzen und anderen natürlichen Quellen.

Überkritisches CO2 gewährleistet eine hohe Effizienz bei der Extraktionsausbeute und hilft, die API-Menge und den für eine bestimmte Dosis erforderlichen Hilfsstoff zu kontrollieren.

Gesundheit und Ernährung sind zwei wichtige Wachstumsfaktoren in der Lebensmittelindustrie und in verwandten Branchen. Die Verbraucher verlangen gesunde, nahrhafte und natürliche Produkte, und die Hersteller von Nutrazeutika, Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln im Allgemeinen müssen sichere und erschwingliche Lösungen anbieten.

Die CO2-Extraktion ist eine kostengünstige und natürliche Alternative, um hochwertige Inhaltsstoffe zu erhalten und auch unerwünschte Verunreinigungen zu entfernen.

Lösemittelfreie Öle mit gesunden Eigenschaften zur Anwendung in der funktionellen Kosmetik sowie natürliche Extrakte zur Entwicklung von Düften und Cremes werden von der Kosmetikindustrie immer mehr nachgefragt.

Die Extraktion mit CO2 unter hohem Druck ist ein sehr interessantes industrielles Verfahren, um sie zu gewinnen.

Natürlich und umweltschonend

alt="CBD products"

CO2 erhöht den Wert
von Produkten

CO2 ist ein völlig ungefährliches Gasfluid, das unter bestimmten Druck- und Temperaturbedingungen in den überkritischen oder unterkritischen Zustand übergeht und einzigartige Eigenschaften für den Einsatz in Extraktionsprozessen aufweist.

Wenn die Betriebsbedingungen den kritischen Punkt überschreiten, wird CO2 zu einem leistungsstarken Lösungsmittel für die effektive, schnelle und völlig saubere Trennung von Substanzen, ohne dabei Abfall zu erzeugen. Diese Trennung der Wirkstoffe erfolgt bei sehr milden Temperaturen, die die Nährstoffe intakt und die organoleptische Qualität des Produkts erhalten.

Unsere Hochdruck-CO2-Industrieanlage ist eine vielseitige und produktübergreifende Anlage, die darauf spezialisiert ist, Lohnfertigungen zu starten. Ziel ist es, Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikunternehmen den Zugang zu fortschrittlichen Extraktionen, Reinigungen und spezifischen Materialbehandlungen zu ermöglichen.

Die CO2-Extraktion bei hohem Druck ist profitabler, natürlicher und umweltverträglicher als herkömmliche Verfahren, die aggressive Lösungsmittel verwenden und die Eigenschaften der extrahierten Inhaltsstoffe beeinträchtigen, entweder in weiteren Raffinationsstufen oder dadurch, dass sie geringere Ausbeuten erzielen.

Cannabisextraktionen mit CO2

Die Macht der Cannabinoide
in unseren maßgeschneiderten Produkten

Ausschließlich aus ausgewählten Blütenständen von feminisierten Hanfpflanzen gewonnen. Sie werden mit unseren validierten Qualitätskontroll- und Extraktionsmethoden verarbeitet. Extrakte mit der höchsten Qualität, die auf dem Markt erhältlich ist.

Für unsere Cannabis Sativa L.-Produkte gilt:

  • Standardisierte Cannabidiol-Potenz
  • Unübertroffene Qualität
  • Hohe Qualitätskonsistenz zwischen den Chargen
  • Getestet durch akkreditierte Drittlabore.
  • Einzigartige hanfbasierte CBD-Formulierungen

Erhältlich in der folgenden Form:

  • Biologisches CBD Vollspektrum-Öl
  • CBD Vollspektrum-Rohextrakte
  • CBD Kristalle >99%
  • Breitspektrum-Kristalle
  • Breitspektrum-Extrakte mit CBD und kleineren Cannabinoiden
  • Kundenspezifische Cannabinoid-Formulierungen
alt="CBD hemp flowers Close up"

Cannabis Sativa L.

Die Gattung Cannabis, die allgemein in die Arten Cannabis indica, Cannabis sativa L. und Cannabis ruderalis eingeteilt wird, war in der gesamten Menschheitsgeschichte seit dem Altertum eine wichtige Nutzpflanze für Nahrungszwecke, zur Herstellung von Fasern und in der Medizin.

Hanf gilt als die umweltfreundlichste und nachhaltigste Nutzpflanze und ist aufgrund seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von immer neuem Interesse.

Jüngste technologische Fortschritte und laufende internationale Forschungen zu ihrer potenziellen therapeutischen Wirksamkeit haben schließlich die unzähligen Verwendungsmöglichkeiten jedes Teils der Pflanze als neue ökologische und natürliche Quelle innovativer Materialien, die für jede Art von Verwendung geeignet sind, hervorgehoben.

Die Verwendung von Hanffasern umfasst die Herstellung von Kohlenstoff-Nanoschichten, Kunststoffen, 3D-Drucker-Filamenten, ölabsorbierenden Materialien und Baubeton. Die Verwendung von Hanffasern umfasst die Herstellung von Kohlenstoff-Nanoschichten, Kunststoffen, 3D-Drucker-Filamenten, ölabsorbierenden Materialien und Baubeton.

Mehrzweckhanf für industrielle Bioprodukte und Biomasse, Verarbeitungstechniken zur Herstellung von hochwertigen Verbundwerkstoffen, Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen als Alternativmaterial zu synthetischen Wärmedämmstoffen. Sie weisen einen geringen Energieverbrauch bei der Herstellung auf, verbrauchen ein Minimum an Ressourcen und produzieren im Vergleich zu Materialien wie Mineralfaserdämmstoffen und Schaumkunststoffen einen minimalen bzw. kaum industriellen Abfall (Murphy et al. 1999).

alt="Cannabis Sativa L. blume"

Außerdem produziert Hanf über 100 bekannte Cannabinoide, vor allem CBD. Klinische Studien erforschen CBD und andere Cannabinoide zur Behandlung von 26 Krankheiten. Darüber hinaus wurde CBD der Orphan-Drug-Status für elf Erkrankungen zuerkannt.

Cannabinoide stellen die am meisten untersuchte Gruppe von Verbindungen dar, dank ihrer breiten Palette an therapeutischen und gesundheitlichen Vorteilen und der vielseitigen Natur der Hanfpflanze.

Cannabinoide, Terpene und andere Moleküle, die noch nicht vollständig wissenschaftlich erforscht oder entdeckt wurden, können eine wichtige Rolle in der pharmazeutischen und nutrazeutischen Industrie spielen, was der Hanfpflanze in beiden Sektoren eine neue Rolle verleiht. Die gentechnische Veränderung könnte die Produktion von Cannabinoiden im industriellen Maßstab ermöglichen, die pharmazeutisches Potenzial haben.

Hanf hat eine Vielzahl von Vorteilen für die menschliche Gesundheit, ist eine rohstoffliche, umweltfreundliche Alternative im Vergleich zu umweltbelastenden Industrierohstoffen. Neue Hanfproduktkategorien und -sektoren wachsen überall auf der Welt und schaffen bemerkenswerte Vorteile für Industrie, Endverbraucher und die Gesellschaft.

alt="CBD products"

Was ist CBD (Cannabidiol)? Definition

CBD ist ein Phytocannabinoid und wurde 1940 entdeckt. CBD oder Cannabidiol ist eines von vielen Cannabinoiden oder Molekülen, die einzigartig von der Pflanze der Cannabisfamilie produziert werden. Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC, dem primären psychoaktiven Element in Marihuana) zeigt CBD keine psychotrope Wirkung auf den Menschen. Mit anderen Worten, es ist keine psychoaktive Substanz und verursacht nicht das mit Marihuana verbundene „High“.

CBD interagiert direkt mit mehreren Proteinen im Körper und im zentralen Nervensystem, von denen einige Bestandteile des Endocannabinoid-Systems (ECS) sind. CBD hat eine Affinität sowohl für CB1- als auch für CB2-Cannabinoid-Rezeptoren. Cannabispflanzen enthalten 100 bekannte Cannabinoide, und Cannabidiol ist eines dieser Cannabinoide.

CAS-Nummer

13956-29-1

Molekulargewicht

314.47 g/mol

alt="Cristalli di CBD"

Was ist CBG ?(Cannabigerol) Definition

Cannabigerol, oder CBG, ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid. Laboranalysen haben ergeben, dass CBG in Industriehanf in viel höheren Mengen vorkommt als in anderen Cannabissorten.Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass CBG bei der Behandlung einer Vielzahl von Symptomen und Erkrankungen wirksam ist und seine medizinischen Eigenschaften werden derzeit weiter untersucht. CBG ist dafür bekannt, ein starkes antibakterielles Mittel zu sein, wirkt gegen Entzündungen, Schmerzen und Übelkeit und verlangsamt die Vermehrung von Krebszellen.

CAS-Nummer

25654-31-3

Molekulargewicht

316.48 g/mol

alt="Cristalli di CBG"

Was sind Cannabis Terpene?

Terpene sind kleine, flüchtige chemische Stoffe, die von der Cannabispflanze aus einer Vielzahl von Gründen verwendet werden. Sie haben ein individuelles aromatisches Profil zusammen mit mehreren nachgewiesenen gesunden Wirkungen.

  • Pinen ist ein Bronchodilatator und hat analgetische, antibakterielle, entzündungshemmende, antiproliferative und antioxidative Wirkungen.
  • Linalool hat einen blumigen Duft mit würzigen Obertönen und hat analgetische, antidepressive, antiepileptische, entzündungshemmende, antipsychotische, anxiolytische und sedierende Wirkungen.
  • Myrcen hat erdige, fruchtige Noten und analgetische, antibakterielle, antidiabetische, entzündungshemmende, schlaffördernde, antiproliferative/antimutagene, antipsychotische und krampflösende Wirkungen.
  • Limonen hat einen starken Zitrusgeruch. Es hat antidepressive, antimykotische, entzündungshemmende, antiproliferative, anxiolytische, gastroösophageale (reduziert sauren Reflux), immunstimulierende Wirkungen.
  • Caryophyllen hat analgetische, antibakterielle, antidepressive, entzündungshemmende, antiproliferative, antioxidative, angstlösende, schmerzstillende und neuroprotektive Wirkungen.
  • Cineol antiseptische, antibakterielle und entzündungshemmend.
  • Humulen Es zeigt entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Zusätzlich kann es helfen, den Appetit zu verringern.
0
    Wagen
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop

      Congratulations!
      You have Free shipping discount now!